/ home / wer wir sind 17.10.2017
home
 wer wir sind
jährliches
events
jugendgruppen
leiterrunde
sommerlager
galerie
links
impressum
Sitemap
kolpingsfamilie
login
 
Die Kolpingjugend Kaunitz

"Wir wollen frische, fröhliche junge Leute, die noch den Mut der Hoffnung in sich tragen, aus sich etwas zu machen in der Welt." (Adoph Kolping)

Adolph Kolping - Wer ist das ?

Das isser !

Mehr Informationen über die Person A. Kolping, sein Leben und Wirken und das heutige Kolpingwerk auf den Seiten des Kolpingwerkes Deutschland ... Adolph Kolping

... und der Kolpingjugend: Wer wir sind.

Kolpingjugend in Kaunitz

Ein genaues Datum für die Gründung der Kolpingjugend Kaunitz festzulegen ist sehr schwierig. Die ersten Bemühungen der Kolpingsfamilie Kaunitz Jugendarbeit in einer Jungkolpinggruppe anzubieten liegen im Jahre 1970. Zu dieser Zeit wurden Rudi Werneke und Dieter Horsthemke, die die jüngsten Mitglieder in der Kolpingsfamilie waren, vom Vorstand gebeten, eine Jugendgruppe zu gründen. Die ersten Treffen fanden im Pfarrsaal des Pfarrhauses statt und schon bald wurde Manfred Landwehr das erste Jungkolpingmitglied in Kaunitz.

 

Die ersten großen Aktionen von Jungkolping waren die Discos im Pfarrheim. Das Pfarrheim war 1972 gerade fertiggestellt, als die ersten Feten mit zahlreichen Jugendlichen Besuchern anfingen. Der Eintritt kostete damals 0,99 DM und wurden mehrere Jahre lang mit Erfolg fortgesetzt.

Mit Pfarrer Walter Schütte, der 1972 in unsere Gemeinde kam, wurde der Ausbau der vorhanden Jugendarbeit weiter verstärkt. Die Gründung von Jugendgruppen wurde weiter vorangetrieben: Pfarrzettel von Februar '72: "Die Jugend ist eingeladen, am Dienstag, 22. Februar, um 20 Uhr in den Pfarrsaal zu kommen. Es sind vorerst die Jugenlichen eingeladen, die die Pflichtschulzeit absolviert haben und Interesse an Jugendarbeit haben und auch selber später einmal eine Gruppe führen möchten." Auf diese Initiative hin trafen sich bald weitere Jungkolpinggruppen im Pfarrheim.

1972 ist außerdem ein wichtiges Jahr für die Kolpingjugend, da in diesem jahr zum ersten Mal ein Sommerlager stattfand. Auch hier war Pfarrer Schütte treibende Kraft. Die erste Ferienfreizeit ging nach Helmeringhausen bei Bigge und in den folgejahren entwickelte sich das Sommerlager zu einer festen Einrichtung und is ein Höhepunkt des Jahres. Mehr Infomrtionen über alle bisherigen Sommerlager gibt's natürlich HIER auf unserer Homepage.

Wegen der immer größer werdenden Jungkolpinggruppe wurde 1972 ein Banner angeschafft, das diese Jahreszahl auch trägt und somit 1972 als Gründungsjahr der Kolpingjugend Kaunitz angesehen werden kann. Die Jugkolpingarbeit in Kaunitz organisierte sich immer mehr. 1973 besuchten Günther Werneke und Manfred Landwehr als Erste einen Gruppenleiterkurs in Olpe. Auch heute trifft man die Leiter der Kolpingjugend Kaunitz immer wieder auf Fortbildungswochenwenden (z.B. über gemischtgeschlechtliche Gruppenarbeit) oder den vom Diozösanverband angebotenen Gruppenleiterkursen.

Die Jugendgruppen, die sich 1972 gründeten waren zum Teil freie (verbandslose) Gruppen. Es dauerte einige Jahre, bis sich nach reiflicher Überlegung alle Jugendgruppen entschieden, dem Kolpingwerk beizutreten. Aus der Chronik der Kirchengemeinde Kaunitz s. 165: "In einer gemeinsamen Sitzung mit Vertretern der Jugendgruppen und Eltern der Jugendlichen wurde am 02.06.1978 beschlossen, die verbandslosen Jugendgruppen der Pfarrgemeinde dem Kolpingverband einzugliedern. Die Verantwortlichen in der Jugendarbeit haben sich wiederholt mit den verschiedenen Jugendverbänden, ihren Zielen und Programmen auseinandergesetzt und ihre eigenen Vorstellungen und Ziele von Jugendarbeit mit den Zielen der bestehenden Jugendverbände verglichen. Dabei ergab sich eine große Übereinstimmung mit den Zielen und dem Programm des Kolpingwerkes."

Heute ist die Kolpingjugend Kaunitz eine der stärksten Ortsgruppen im Diozösanverband Paderborn. Von der ungewöhlichen großen Leiterrunde, deren Mitgliedernazahl das große Potential für Jugendarbeit und die hohe Bereitschaft zum ehrenamtlichen Engagement von Jugendlichen und Jungen Erwachsenen in der Jugenarbeit in Kaunitz wiederspiegelt, werden jedes Jahr verschiedene Events organisiert, nachzulesen unter jaehrliches und events.



Wir in der Presse
Wir in der Presse 2