/ home / sommerlager / 2003 - Dorlar / di 05.08. 17.10.2017
home
wer wir sind
jährliches
events
jugendgruppen
leiterrunde
 sommerlager
galerie
links
impressum
Sitemap
kolpingsfamilie
login
 
Dienstag 05.08.

Motto: Ü-Ei (Spiel, Spaß, Spannung und 'ne Überraschung)


Wetter:





Heute im Angebot: Nudelpfanne mit gemischtem Salat und zum

                            Nachtisch: Vanillepudding 

                            Abendessen: Bratnudeln

 

Was ist heute passiert?


Gruppenberichte vom Robinsontag:

(In einer Interessensgruppe erstellt von: Lisa und Martin Bokel)

 

Die Affenbande + Die Shadows:

Die beiden Gruppen waren zusammen unterwegs und nach einer kurzen Zeit stießen sie auf einen Bach, an dem sie dann ungefähr eine halbe Stunde langgelatscht sind. Das Ziel war eine sehr schöne, flache Wiese am Ende des Weges. (Gebettelt haben sie nicht)

 

Die Panzerknacker:

Diese Gruppe war in Frielinghausen, das liegt 7 km von unserer Halle entfernt. Geschlafen haben sie auf einem Waldweg. Gekocht haben sie: Ravioli, Eier, Forellen, Pizza, Kartoffeln und Toastbrot. Da sie auf dem Hinweg einen großen Umweg machten, gingen sie 6 Stunden und zurück nur 1 und ne halbe Stunde. (Erbettelt haben sie Kartoffeln, Alufolie, Salz, Pfeffer und 2 Flaschen O-Saft)

 

Die Black Boys + Die Feuerteufel:

Diese Gruppe war in Menkhausen, das liegt 2 km von unserer Halle entfernt. Aber sie mussten leider schon um 23:00 Uhr wieder ins Lager zurückkehren, weil sie nichts mehr zu Trinken hatten. Aber sie kamen nicht mehr in die Halle, deswegen haben sie vor der Halle auf der Wiese gepennt. (Erbettelt haben sie 1 Kiste Wasser, 6 Flaschen Apfelschorle, 1 River Limette, 1 Flasche Himbeersirup, 4 Flaschen ACE, Eier, Aufschnitt; Remoulade, Ketchup, 1 Apfel, Brötchen, Chips und Popcorn)

 

Die Gigantifanten:

Diese Gruppe war kurz vor Bremke, das liegt 6 km von der Halle entfernt. Geschlafen haben sie auf einer Wiese am Bach. Gekocht haben sie Ravioli, Gulasch, Nudeln und Kartoffeln. Sie sind 3 Stunden hingelatscht und 1 und ne halbe Stunde zurück. Erbettelt haben sie Wasser, Nudeln, Gulasch, Erbseneintopf, Ketchup, Öl;  Haselnüsse, Brötchen und Obst.

 

The Tigers + Die Peanuts:

The Tigers waren mit den Peanuts in einem Schuppen, der 2-3 km von unserer Halle entfernt war. Da es dort viele Pollen gab und viele dagegen eine Allergie haben, übernachteten sie auf der Wiese neben der Halle. Erst haben zwar einige herumgezickt, aber alle fanden den Tag am Ende trotzdem sehr schön. Erbettelt haben sie Kartoffeln, 3 Packungen Apfelsaft, 3 Packungen Orangensaft, Tortenpfirsiche, 1 Packung Multivitaminsaft, Äpfel, Bananen, Chips und Vollkornbrot.

 

Die Gummibärenbande + Die Tigerenten:

Diese Gruppen gingen als erstes nach Tschismecke an den Bach. Da sie Bannerwache hatten, mussten sie wieder zurück in die Halle und gingen danach betteln. Sie erbettelten Mehl, Hefe, Äpfel, Melone, Nudeln, Semmelknödel, Tomaten und Bockwürstchen.

 

Die Quasselstrippen:

Diese Gruppe war auf einem Berg in der Nähe von Dorlar, der Berg war 3 km von der Halle entfernt. Sie haben neben einer Böschung und an einem Hang gepennt. Gegessen haben sie Ravioli und zum Nachtisch: Gebratene Äpfel mit Erdbeermarmelade übergossen (sehr lecker). Sie haben viel gesungen und gequatscht. (Sind ja auch die Quasselstrippen)

 


Gegen 12:00 Uhr trafen alle Gruppen so langsam aber sicher, einigermaßen erschöpft aber voller abenteuerlicher Erfahrungen, vom Robinsontag wieder  im Lager ein.

 

Nach dem Mittagessen ging es dann weiter mit den Interessensgruppen.

Diesmal dabei:

Perlenketten
Internet-Reporter
Basketball
Gesellschaftsspiele
Mauspads
Window Colour
Tanz
Waffeln backen
Geschirr bemalen
Beauty-Farm

 

Am Abend gab es "Spiel und Spaß" auf dem Sportplatz, von Frisbee, Badminton, Ski Fahren, Schwungtuch, Fußball bis hin zum Volleyball wurde dort alles angeboten.

 

Die Bannerwache schnappte sich gegen 02:00 Uhr einen von drei Bannerklauern aus dem benachbarten KJG-Lager. Ohne Banner aber mit neudesignten Gesichtszügen (die Edings sind leer), schickten wir sie zurück in die Nacht.

 

zur Galerie



2017 - Feriendorf Wamel (Möhnesee)
2016 - Miele-Park Meldorf
2015 - Wieda
2014 - Kloster Möllenbeck (Rinteln)
2013 - Wissen an der Sieg
2012 - Wamel (Möhnesee)
2011 - Wieda
2010 - Bergneustadt
2009 - Wissen
2008 - Gailhof
2007 - Heidhausen
2006 - Düdinghausen
2005 - Grünberg
2004 - Zislow
2003 - Dorlar

mi 30.07.
do 31.07.
lovestory
fr 01.08.
sa 02.08.
so 03.08.
mo 04.08.
di 05.08.
mi 06.08.
do 07.08.
fr 08.08.
sa 09.08.
sprueche 2003

2002 - Ristedt
2001 - Frasdorf
2000 - Berlin
2000 - Häg Happach
1990 - 1999
1980 - 1989
1972 - 1979
Sommerlager Karte